You are currently browsing the tag archive for the ‘VÖGB’ tag.

IMG_0899Am 22. 6. 2009 besprachen im Rahmen eines VÖGB-Lenkungsausschusses erstmals die Einführung eines Lehrgangs zum Thema „Führung“ für Betriebsratsvorsitzende und StellvertreterInnen. An Hand der Erfahrungen in der GPA-djp und anderer Gewerkschaften stehen die „Führungskräfte“ in den BR-Körperschaften vor folgenden Herausforderungen:

  • Gewerkschaftliches Co-Management – in Krisenzeiten wird gewerkschaftliches Know How (z.B. Kurzarbeit) für Maßnahmen zur Krisenbewältigung verwendet
  • Unterschiedliche Spannungsfelder, die im Betrieb ausgehalten und bewältigt werden müssen: Es entstehen Rollenkonflikte aus den unterschiedlichen Erwartungshaltungen von AN-Innen, AG-Innen, anderen BR-Innen und Gewerkschaften an die BR-Vorsitzenden. Wir als Gewerkschaften sind gefordert unser Verständnis von BR-Arbeit bezüglich von Führung und Management eines BR-Körperschaft (Kollegialorgans) darzustellen und zu vermitteln.

Durch die betrieblichen Spannungsfelder hängt das gewerkschaftliche Bewusstsein manchmal an einem seidenen Faden.

Ausgehend von unseren bereits bestehenden Angeboten vereinbarten wir am 21. Juli im Rahmen eines Treffen zum Thema Grundkurse unser Vorhaben weiter zu besprechen. IMG_0900

Advertisements

Heute arbeitete erstmals das Projektteam „Strategische Bildungsbedarfsplanung im ÖGB“ von 09:00 bis 15:30 im Sitzungszimmer des ÖGB-Bildungsreferates in der ÖGB-Zentrale unter der Projektleitung von Sabine Letz und Werner Drizhal.
Michael Meyer moderierte das Treffen.
Alexander Czauderna, Günter Slezak, Erich Deingruber, Michael Schaller und Gerald Wintersberger arbeiteten an folgenden Themen:

  • Wozu das Projekt – Sinn und Zweck
  • Beteiligte und Betroffene
  • Welches Endergebnis soll erreicht werden?
  • Welches Erfolgskriterien gibt es?
  • Zeitplan
  • To-do’s bis zum nächsten Treffen

Weiterlesen …

Diese Woche ist die erste Arbeitstagung der Bildungsverantwortlichen der GPA-djp (BIVA) seit geraumer, man könnte sagen viel zu langer Zeit, in Baden bei Wien über die Bühne gegangen. Und es war sehr gut, sehr sehr gut.

Das Programm war dicht und ambitioniert, das Diskussionklima aber mehr als angeregt, motiviert und motivierend. Dementsprechend bin ich froh, meine Erwartungen sind übertroffen worden. Ich denke, alle sind motiviert aus diesem Treffen herausgegangen.

Wir haben manches klären können, sind bei der Planung neuer Projekte vorwärtsgekommen und einige Diskussionsstränge haben wir bei dieser Tagung erst neu aufgenommen, die uns in der nächsten Zeit sicher intensiver beschäftigen werden. Vor allem sind sich alle einig, dass wir so weiter machen wollen. Der nächste Termin ist vereinbart. Die GPA-djp Bildung startet durch.

Agenda BIVA-TagungWas stand am Programm?

  • Kennenlernen, (Erfahrungs-)Austausch, Koordination der GPA-djp Bildungarbeit in den einzelnen Bundesländern und auf Bundesebene;
  • Der Schwerpunkt insgesamt lag auf dem Grundkurs-System, wir haben hier im Blog schon das eine oder andere mal berichtet
    (siehe die Kategorie ‚Grundkurs‘ rechts in der Menüführung);
  • Bericht zu den Entwicklungen rund um die SOZAK, BRAK, das Karl-Weigl-Bildungshaus;
  • neue Projekte im nächsten Seminarprogramm und Jahr, darunter auch dieses neue Projekt, unser BildungsBlog;
  • die Arbeitsaufteilung und Zusammenarbeit mit dem VÖGB;
  • & schließlich gab es ein sehr nettes Abendprogramm zum Ausblasen und Kopf frei bekommen. Wir haben mit Acryl und unter Anleitung Bilder gemalt. 😉

Den Rest des Beitrags lesen »

Newsletter

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
unser Blog kann abonniert werden und wir freuen uns, wenn Du das tust:

Email-Abo

Werner Drizhal twittert

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

DiskussionsBlog der …

Bildungsabteilung der GPA-djp

Verantwortlich: W. Drizhal.