Im Rahmen des grenzüberschreitenden gewerkschaftlichen Kooperationsprojekts ZUWINBAT zwischen dem ÖGB und der Slowakischen Konföderation der Gewerkschaftsbünde (KOZ SR) wurde die Mitteleuropäische Gewerkschaftsakademie (MEGAK) für gewählte VertreterInnen aus Betriebsrats- und Personalvertretungsgremien sowie aus den gewerkschaftlichen Grundorganisationen ins Leben gerufen.
Die MEGAK ist als neue grenzüberschreitende Form der MultiplikatorInnenschulung gedacht. Im Rahmen eines Lehrgangs werden TeilnehmerInnen aus Österreich und der Slowakei vieles Wissenswerte über das jeweilige Nachbarland erfahren und einen Beitrag für die Gestaltung dieses gemeinsamen Zukunftsraums leisten.

Advertisements