Der ÖGB Vorstand und der ÖGB Bundesvorstand haben im Juni 2008 beschlossen den Johann Böhm Fonds umzugestalten. Stipendien werden nunmehr ausschließlich zu Themen vergeben, die vom ÖGB vorgegeben werden und von hoher gewerkschaftlicher Relevanz sind. In diesen internen Themenfindungsprozess sind die Grundsatz- und Bildungsabteilungen eingebunden.

Mitte Oktober wird der Beirat die relevanten Themen für die Ausschreibung der Johann-Böhm-Stipendien beschließen. Wir ersuchen euch uns Themen zu nennen, die aus eurer Sicht

  • hohe gewerkschaftliche Relevanz haben
  • gewerkschaftliche Inhalte sind, die unbedingt von jungen „ForscherInnen“ untersucht werden sollten
  • zukünftige Aufgabenstellungen (für Hauptamtliche, BR-Mitglieder, FunktionärInnen) sind, die sowohl für das interne Geschehen im ÖGB und den Gewerkschaften als auch für das externe Wirken entscheidend sind.

Wir ersuchen euch die Themenvorschläge mit einer kurzen Begründung (5 Sätze) bis 30. September 2008 an werner.drizhal@gpa-djp.at zu schicken. Auf Wunsch schicken wir euch gerne die Richtlinien zu. Die Auschreibung für die Stipendien erfolgt über die Homepage des ÖGB und wir werden sie auch im Blog veröffentlichen.

Advertisements